Gremienbildung

74 Prozent der Familienunternehmen vertrauen auf ein externes Beratungsgremium und haben sich als zentrales Governance-Instrument fest etabliert. Denn Gremien wie Aufsichtsrat, Unternehmens- oder Stiftungsbeirat professionalisieren ein Familienunternehmen. Sie bieten die Möglichkeit, den Interessensausgleich zwischen Familie und Unternehmen nachhaltig zu regeln und externes Know-how langfristig einzubinden. Strategie und Controlling können hier unbelastet vom Tagesgeschäft betrachtet werden. 

Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit zwischen Geschäftsführung und Gremium ist zum einen die Besetzungsqualität, und darüber hinaus die klare Definition der Kompetenzen. Daher unterstützen wir Unternehmerfamilien bei der Bildung von Gremien, indem wir eine klare Aufgabendefinition formulieren und auf eine professionelle Arbeitsweise achten.


Sprechen Sie uns an, wenn zum Beispiel:

Kontakt

Rodenstock – Gesellschaft für Familienunternehmen mbH

Bavariaring 44
80336 München

info@rodenstock-gfu.de

Tel.: +49 89 / 28673-106
Fax: +49 89 / 28673-016